Laura Schultis

Laura Schultis ist eine argentinische Künstlerin, die seit 2019 in Berlin lebt. Sie studierte in Buenos Aires, Argentinien choreografische Komposition an der Universidad Nacional de Arte und absolvierte außerdem eine dreijährige Ausbildung im zeitgenössischen Tanz.

Laura Schultis
Laura Schultis

In Argentinien hat Laura Schultis in verschiedenen Shows auf nationaler Ebene und in vielen Projekten als Tänzerin und Choreografin mitgewirkt. In Berlin möchte sie andere Denkweisen über Bewegung und Szene und eine neue Kultur kennenlernen und professionelle Netzwerke in der Tanzszene und mit Künstler:innen in anderen Genres aufbauen.
Gegenwärtig bildet sie sich weiter und erforscht Bewegung und Szene mit verschiedenen Fachleuten. Laura Schultis entwickelt eigene Projekte und arbeitet mit anderen Künstlern zusammen.

(mehr …)

Ahmed Aküzüm

Ahmed Aküzüm ist ein Kulturarbeiter und Künstler, der in Diyarbakır, Türkei, geboren wurde und jetzt in Deutschland lebt. Aküzüm hat einen Magister in Kulturmanagement der Istanbul Bilgi University.

Bild von Ahmed Aküzüm
Ahmed Aküzüm

Er hat als Koordinator an mehr als hundert künstlerischen und kulturellen Projekten in der Türkei mitgewirkt. Parallel zu seiner eigenen kreativen Praxis im Bereich Video und Fotografie arbeitet er als Kameramann. Darüber hinaus ist Ahmed Aküzüm Teilzeitdozent in der Abteilung für Kunst- und Kulturmanagement der Istanbul Bilgi Universität.

(mehr …)

Gloria Madas

Gloria Madas. Bild von violetamal

Gloria Madas ist eine chilenische Künstlerin, die als Folge der Diktatur in Chile in der deutschen Stadt Neuss geboren wurde. Nachdem sie als Kind ihre ältere Schwester im spanischen Zentrum in Neuss tanzen sah, entdeckte sie ihre Leidenschaft für den Tanz.  Zurückgekehrt nach Chile, vertiefte sie sich parallel zu ihrer Schul- und Universitätsausbildung in den Flamenco. Dies motivierte sie, 2017 nach Sevilla zu ziehen und ihrem Traum zu folgen, die Essenz des Flamenco von Grund auf zu erleben und zu erlernen.

(mehr …)

Shaahin Peymani

Shaahin Peymani
Shaahin Peymani

Shaahin Peymani ist ein in Teheran und Berlin lebender Komponist und Klangkünstler. Nach seinem Abschluss in Textiltechnik studierte er am Teheraner Konservatorium und setzt derzeit sein Masterstudium in Sound Studies und Sonic Arts an der Universität der Künste Berlin fort. Seine künstlerische Praxis umfasst Klanginstallationen, audiovisuelle Performances sowie Musik und Sounddesign für Animation, Film, Theater und Tanz.

(mehr …)

Maryam Katan

Portrait von der Künstlerin Maryam Katan
Maryam Katan

Maryam Katan ist eine iranische Künstlerin, die mit Animation, Film und audio-visuellen Installationen arbeitet. In ihrer Praxis beschäftigt sie sich mit  Phänomenen der Verschiebung und der Neupositionierung von Bedeutungen in nicht originären Kontexten und sucht nach alternativen kognitiven Modellen.

Ihre frühe Suche konzentrierte sich hauptsächlich auf virtuelle Identität und Medienimmersion. Sie schenkt alternativen Aufführungsformatenund der Interaktion zwischen Video und Performance, Kunst im öffentlichen Raum und der offenen, nicht determinierten   Begegnung des Publikums mit dem Kunstwerk große Aufmerksamkeit. In letzter Zeit beschäftigt sie sich mit Animation als Ansatz, Bewegungsintervention und Reanimation als Akt des Widerstands.

(mehr …)